Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

FAQs zu häufigen Fragen während der Corona-Krise

Derzeit findet kein Parteienverkehr statt.
Sie erreichen uns unter der E-Mail Adresse studienabteilung(at)uni-graz.at. Wir sind bemüht, alle Anliegen rasch und zur Gänze zu bearbeiten.

Die Studienabteilung ist ab 13. Juli (Beginn der allgemeinen Zulassungsfrist) wieder für den Parteienverkehr - vorrangig für Erstzulassungen - geöffnet.
Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden und das Infektionsrisiko zu senken wird empfohlen, die Studienabteilung nur dann persönlich aufzusuchen, wenn es unbedingt erforderlich ist (z.B. bei erstmaliger Einschreibung).
Es ist weiterhin möglich, den Großteil unserer Serviceleistungen online bzw. über E-Mail in Anspruch zu nehmen.

Homepage: studienabteilung.uni-graz.at
E-Mail: studienabteilung(at)uni-graz.at

Bitte füllen Sie die Datenerfassung auf der Homepage der Universität aus. Übermitteln Sie dann folgende Dokumente in gescannter Form via E-Mail an studienabteilung(at)uni-graz.at :

  • Reifeprüfungszeugnis + Abschlusszeugnis der letzten Schulstufe + Stundentafel
  • Reisepass ODER Personalausweis
    (falls beides nicht vorhanden: Führerschein + Staatsbürgerschaftsnachweis)
  • e-card
  • bei zugangsbeschränkten Studien die Studienplatzzusage
  • bei Übertritt von einer anderen Universität oder Pädagogischen Hochschule:
    • Nachweis der Matrikelnummer (z.B. Studienblatt, Studierendenausweis)
    • Abgangsbescheinigung, falls das selbe Studium fortgesetzt wird
  • Bearbeitungsnummer/Identifikationsnummer

Alle weiteren Informationen erhalten Sie dann via  E-Mail.

Sobald die Studienabteilung wieder geöffnet ist, sind die Originaldokumente so rasch als möglich persönlich vorzulegen.

Die Einschreibung für ein Bachelorstudium ist in der Nachfrist (Ende: 30. Juni 2020) nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an studienabteilung(at)uni-graz.at 

Die Einschreibung für ein konsekutives Master- bzw. Doktoratsstudium ist möglich, sobald Ihr Studienabschluss in UNIGRAZonline eingetragen wurde. Bitte schreiben Sie eine E-Mail an studienabteilung(at)uni-graz.at mit folgenden Angaben:

  • Matrikelnummer
  • Studienwunsch 
  • bei Doktoratsstudien zusätzlich

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Informationen zum Masterstudium und Doktoratsstudium auf unserer Homepage. 

Die Nachfrist wurde vom 30.4. auf den 30.6. verlegt. Um sicher zu stellen, dass Sie im Sommersemester gemeldet sind und Lehrveranstaltungen und Prüfungen online absolvieren können, zahlen Sie ihren Studierendenbeitrag (ÖH-Beitrag) sowie den allfälligen Studienbeitrag trotzdem so bald wie möglich ein.

Nachdem die Nachfrist bis 30. Juni 2020 verlängert wurde, können Sie Ihr Studium bis dahin abschließen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Abschluss bis dahin möglich ist, zahlen Sie bitte auf jeden Fall Ihren Studienbeitrag bzw. ÖH-Beitrag ein. Sollte Ihr Studium dann doch bis 30. Juni 2020 abgeschlossen sein, wird Ihnen der Studienbeitrag auf Antrag rückerstattet. Bitte beachten Sie, dass Sie sich jedenfalls von allen anderen Studien, für welche Ihnen Studiengebühren vorgeschrieben werden, auch bis spätestens 30. Juni 2020 schriftlich abmelden müssen. Dazu schreiben Sie eine E-Mail an studienabteilung(at)uni-graz.at

Die Nachfrist wurde von 30.04. auf 30.06. verlegt. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Dekanat in Verbindung, welche Möglichkeiten es für den Studienabschluss (z.B. Abschlussprüfung mittels Videotelefonie?) gibt.

Sie können Ihr Studium bis zum 30.06. abschließen, ohne vorher den Semesterbeitrag bezahlen zu müssen. Sind Sie sich nicht sicher, ob ein Abschluss bis dahin möglich ist, zahlen Sie bitte auf jeden Fall Ihren Studienbeitrag bzw. ÖH-Beitrag ein. Ist ein Abschluss doch bis 30.06. möglich, wird Ihnen der Studienbeitrag auf Antrag zurückgezahlt, wenn keine weiteren beitragspflichtigen Studien geöffnet sind. 

Leider ist die Abholung der UniGrazCard und auch die Zusendung per Post im Moment nicht möglich.


Die Studienabteilung ist ab 13. Juli (Beginn der allgemeinen Zulassungsfrist) wieder für den Parteienverkehr - vorrangig für Erstzulassungen - geöffnet.
Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden und das Infektionsrisiko zu senken wird empfohlen, die Studienabteilung nur dann persönlich aufzusuchen, wenn es unbedingt erforderlich ist (z.B. bei erstmaliger Einschreibung).

Diplom- und Masterarbeiten sowie Dissertationen können in digitaler Form an den Dekanaten eingereicht werden und werden von den BetreuerInnen im Homeoffice beurteilt. Die gedruckten Exemplare müssen nachträglich abgegeben werden, sobald die Dekanate wieder geöffnet sind, jedenfalls aber bevor das Abschlusszeugnis ausgestellt wird.
Informationen zum Einreichprozess finden Sie auf den Websites der Dekanate: REWISOWINAWIURBI bzw erfragen Sie bitte bei den DekanatsmitarbeiterInnen.

Bachelor-, Master-, Diplomprüfungen und Rigorosen können via Skype for Business angeboten werden. Bitte treten Sie hierzu mit Ihren Lehrenden bzw. mit dem jeweiligen Prüfungsamt/Dekanat Ihrer Fakultät in Verbindung. Dies gilt insbesondere für jene Personen, die Ihr Studium dadurch per 30. Juni 2020 (Ende der Nachfrist) beenden können.

Die Studienabteilung erhält eine Meldung über den Studienabschluss vom jeweiligen Dekanat bzw. Prüfungsreferat. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten dann automatisch per E-Mail auf die Studierenden E-Mail Adresse die Informationen hinsichtlich der weiteren Schritte. Derzeit kann dies bis zu einer Woche in Anspruch nehmen.

Ab 13. Juli 2020 können die Verleihungsbescheide wieder persönlich unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises sowie der Statistik Austria Bestätigung in der Studienabteilung abgeholt werden.

Genaue Informationen finden Sie hier

JA, auch in der lehrveranstaltungsfreien Zeit werden Prüfungen und Lehrveranstaltungen angeboten. Details sind derzeit in Ausarbeitung und an den Dekanaten bzw. direkt bei den Lehrenden zu erfragen.

Bis zum 30.06.2020.

NEIN. Die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die Ablegung von Prüfungen sowie die Einreichung und Beurteilung von wissenschaftlichen Arbeiten ist unzulässig. Die Beurlaubung für das SS 2020 wirkt bis 30.9.2020, d.h. frühestens ab Oktober können wieder Lehrveranstaltungen besucht, Prüfungen abgelegt und wissenschaftliche Arbeiten eingereicht werden.

Eine Beurlaubung, welche durch die COVID-19-Verordnung begründet ist, kann NICHT vorzeitig beendet werden.

Eine Beurlaubung, welche durch das Universitätgesetz 2002 begründet ist, kann bis 30.6.2020 auf Antrag beendet werden. BEDENKEN Sie aber eine allfällige Studienbeitragspflicht lebt dann wieder auf und der Studienbeitrag ist bis zum Ende der Nachfrist (30.6.) zu entrichten!!

 

NEIN. Eine Beurlaubung welche durch die COVID-19-Verordnung begründet ist, kann nicht vorzeitig beendet werden.

Die allgemeine Zulassungsfrist beginnt am 13.7. und endet am 30.9. (nicht wie ursprünglich geplant am 5.9.). Stellen Sie sicher, dass Sie sich jedenfalls ab 13.7. zum Wintersemester rückmelden, da die Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen derzeit für Anfang September geplant sind.

Die Nachfrist für das Wintersemester endet wie geplant am 30.11.2020, bis dorthin müssen Sie jedenfalls zum Studium zurückgemeldet sein.

Kontakt

Studienabteilung
Universitätsplatz 3a 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1172; 2197; 2199; 1163
Mobil:Während der Öffnungszeiten ist mit erschwerter Erreichbarkeit zu rechnen! Vor und nach den Öffnungszeiten stehen wir telefonisch auch zur Verfügung.
Fax:+43 (0)316 380 - 9105

Web:studienabteilung.uni-graz.at

Öffnungszeiten:
Montag: 9:00 - 12:00 Uhr
Dienstag: 9:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr*
Donnerstag: 9:00 - 12:00 Uhr
Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr
* an lehrveranstaltungs- und prüfungsfreien Tagen sowie in den Ferien ist die Abteilung mittwochs geschlossen

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.