Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Rückzahlung Wintersemester 2012/13

Liebe Studierende, lieber Studierender!

Wir möchten Ihnen auf dieser Webseite kurz den Ablauf der Rückerstattung jenes Studienbeitrages des Wintersemesters 2012/13, der auf Grund eines Erkenntnisses des Verfassungsgerichtshofs durch die Universität Graz zurückgezahlt werden muss, darstellen.

Sie erhalten eine Infomail, in der Ihnen eine weitere E-Mail angekündigt wird. Die zweite E-Mail enthält einen personalisierten Link, mit welchem Sie in das unten ersichtliche Formular einsteigen können. In diesem Formular finden Sie bereits Ihren Vornamen, Ihren Familiennamen, Ihre Matrikelnummer, Ihre studentische Emailadresse sowie jenen Betrag, den Sie rückerstattet erhalten, vorausgefüllt vor.

Um der Universität den Rückerstattungsvorgang zu ermöglichen, füllen Sie bitte die Felder „Telefonnummer“, „IBAN“, „BIC“ und „Kontobezeichnung“ aus und senden das Formular nach Bestätigung des Kästchens, mit welchem Sie die elektronische Weiterleitung akzeptieren, ab.

Nun erhalten Sie eine automatisch generierte E-Mail, in welcher Sie die ausgefüllten Daten nochmals überprüfen und dann endgültig abschicken oder aber auch löschen können. 

Nach Abschicken der Daten erhalten Sie eine weitere Bestätigungsmail, die den Eingang Ihrer Daten bei der Universität bescheinigt.

In weiterer Folge wird Ihnen der Studienbeitrag von der Universität Graz auf das angegebene Konto rücküberwiesen.

Das Team der Studien- und Prüfungsabteilung wird sich bemühen, die Abwicklung so rasch als möglich durchzuführen. 

Korrespondenz zu dem oben beschriebenen Ablauf findet über die E-Mailadresse studienbeitragws12(at)uni-graz.at statt.

Ihr Team der Studien- und Prüfungsabteilung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.